Aktuelles

"SCHWERTER ZU PFLUGSCHAREN" - Friedensanspruch und Gewaltrealität: Korpskommandant Schellenberg im Gespräch an der Kanzel

Am Sonntag, 10. November 2019 ist der höchste Schweizer Militär, Korpskommandant Aldo Schellenberg, Chef Kommando Operationen zu Gast. 

Weiterlesen ...

Ist die Kirche noch zu retten? - Podiumsveranstaltung zur Zukunft der Kirche

Skandale um Priester. Leere Kirchen. Austritte….  Hat die Kirche ausgedient? Eine Podiumsveranstaltung am Mittwoch, 25. September will dieser Frage nachgehen...

Skandale um Priester. Leere Kirchen. Austritte. Permanenter Personalmangel….  Hat die Kirche ausgedient? Vermag sie überhaupt noch sinnstiftende Antworten auf die Fragen der Menschen geben oder stolpert sie immer mehr über Riten und Inhalte, die heute nicht mehr verstanden werden? Statt sich im Zweckoptimismus oder kollektiver Kirchenfrustration zu verlieren, wollen Seelsorgerinnen und Seelsorger, sowie Räte und Gremien den aktuellen und akuten Herausforderungen entgegentreten. Im Rahmen einer «Zukunftswerkstatt Kirche & Gesellschaft» soll am Mittwochabend, 25. September die breite Öffentlichkeit zu einer Podiumsveranstaltung mit Diskussionsmöglichkeit im Pfarreizentrum Stofel in Teufen eingeladen werden. «Quo vadis – katholische Kirche Ostschweiz»: Stefan Staub, Diakon, Pfarreileiter, sowie Armee- und Polizeiseelsorger, Pfarrer Albert Wicki, Priester und Pfarrer der Seelsorgeeinheit Gäbris und Stefania Fenner Seelsorgerin in der SE Gäbris und 3-fache Mutter stellen sich den Fragen von Hans-Peter Ulli, Teamentwickler und ehemaliger Gemeinde- und Parteipolitiker. Die brennenden Themen und Ansätze zu einer Revitalisierung von Pfarrei und Kirche sollen in einer anschliessenden Diskussionsrunde weiter besprochen werden. Es wird nicht das Ziel des Abends sein, alle Antworten zu finden, sondern Chancen und Grenzen einer engagierten Kirche für die Gesellschaft von heute zu entdecken. Der Abend beginnt um 18 Uhr mit einem kleinen Imbiss. Um 18.30 Uhr Start der Podiumsdiskussion. Ende des Abends: 21.00 Uhr

 Hier geht's zum Flyer

Bettagsgottesdienst mit dem grössten Männerchor der (Ost)Schweiz

Am Sonntag, 15. September um 10.00 Uhr gestaltet der grösste (Ost)-Schweizer Männerchor aus Gossau SG den Bettagsgottesdienst der Pfarrei Teufen mit.
Weiterlesen ...

Wir tun es wieder …

Vom Montag, 26. August bis Sonntag, 8. September

 

… ja genau. Wir tun es wieder. Und zwar deshalb, weil wir daran festhalten und nicht aufhören wollen zu helfen. Am liebsten dort, wo die Not am Grössten ist und wo wir auch die Gewissheit haben, dass jeder / jedes gespendete Franken / Kleidungsstück auch wirklich dort ankommt. Wir sammeln im Foyer des Pfarreizentrums Teufen Kleider und Güter vom 26. August bis 8. September, jeweils von 8 bis 17 Uhr. Sie können die sauberen, unbeschädigten, zusammengelegten Kleider und Güter in Säcken im Foyer deponieren.

Alle gespendeten Sachen werden per Container durch die Organisation HAND FÜR AFRIKA nach Senegal verfrachtet und vor Ort eigenhändig verteilt. Für Ihre Mithilfe, Spende und Ihr Vertrauen danken wir Ihnen herzlich!

Folgende Güter sammeln wir:

Kinder- und Babykleider aller Art

Kinderschuhe, Turnschuhe, Sandalen, gut erhaltene Gummistiefel

Herren: Anzüge, Jacken, Hemden, T-Shirts, Hosen und gute Schuhe aller Art

Damen: T-Shirts, Blusen, Hosen und gute Schuhe aller Art

Leichte Pullis und Jäckli

Trainer, Fussballtenues, Fussballschuhe, Sporttaschen

Taschen aller Art, Rucksäcke für Schüler

Holzspielsachen, Spielsachen aller Art (ohne Batterien)

Schreibwaren und Schreibartikel

Bettwäsche, Leintücher und Wolldecken

Besteck, Geschirrtüechli, Frotteewäsche

Bauwerkzeug

Handwerkzeug und Gartenwerkzeug

Elektrische Nähmaschinen

Jugendseelsorgerin und Öffentlichkeitsbeauftragte in einer Person

Das Warten hat sich gelohnt: Mit Natalie Fuchs aus Niederuzwil wurde die neue Jugendseelsorgerin und Kommunikationsbeauftragte gewählt.
Weiterlesen ...

Veranstaltungskalender 2019

Bitte entnehmen Sie unsere ausserordentlichen Termine dem Jahreskalender

Hier Klicken

 

Fragen?

Pfarreisekretariat
Denise Engeler

+41 (0)71 333 13 52
sekretariat@kath-teufen.ch