Aktuelles

Mittelalter hautnah erlebt

Einige Bühlerer Familien machten sich am Pfingstsamstag mit Seelsorgerin Annemarie Angele auf den Weg ins Mittelalter. Auf der Klosterbaustelle “Campus Galli” bei Messkirch (D) schaffen Handwerker und Ehrenamtliche mit den Mitteln des 9. Jahrhunderts – ohne Maschinen, ohne modernes Werkzeug – ein Kloster auf Grundlage des St.Galler Klosterplans. Dieser Plan ist weltberühmt, gezeichnet wurde er vor 1200 Jahren nicht weit entfernt, auf der Insel Reichenau. In einer interessanten und spannenden Führung erfuhr die Gruppe Vieles über die Entstehungszeit des Klosterplans im frühen Mittelalter und Interessantes zu den verschiedenen Handwerken und zum Bau der Klosteranlage. Auf dem Rundweg gab es auch die Gelegenheit, vor Ort mit den Handwerkern über deren Tätigkeiten ins Gespräch zu kommen. Auf dem Campus Galli gibt es immer wieder Neus zu sehen. Nach und nach kommen weitere Baustellen dazu, kein Besuch ist wie der andere. Annemarie Angele

 

2019 Mittelalter 2

Fragen?

Pfarreisekretariat
Denise Engeler

+41 (0)71 333 13 52
sekretariat@kath-teufen.ch