Aktuelles

Bundesrat: Gottesdienste mit 50 Menschen weiterhin möglich

Wegen steigender Infektions-Zahlen hat der Bundesrat die Corona-Massnahmen verschärft. Für religiöse Veranstaltungen ändert sich nichts: Es sind weiterhin Gottesdienste mit maximal 50 Menschen möglich. Gottesdienste und Gemeindeversammlungen gehören zu den grossen Ausnahmen des Bundesrates. Es sind die einzigen Veranstaltungen, die stattfinden dürfen – mit maximal 50 Personen und unter Einhaltung der Schutzkonzepte und Hygienemassnahmen. Dazu gehört eine Maskenpflicht und der Verzicht auf Gemeindegesang.Tauffeiern, Beerdigungen und andere religiöse Veranstaltungen sind ebenso mit 50 Personen erlaubt. 

Mehr dazu unter dem Link von kath.ch

Fragen?

Pfarreisekretariat
Denise Engeler

+41 71 333 13 52
sekretariat@kath-teufen.ch