Archiv

Zum neuen Jahr ein neuer Pfarrer - Vom Käser zum Kellner und weiter zum Priester

Die Behörden im Appenzeller Mittelland haben zum neuen Jahr hin gewählt: der ehemalige Stadtpfarrer von Altstätten Albert Wicki wird per 1.6.2017 der neue Pfarrer der Seelsorgeeinheit Gäbris, welche die Pfarreien Teufen-Bühler-Stein, Gais und Speicher-Trogen-Wald umfasst.
Weiterlesen ...

Der Deutschkurs als Eisbrecher

 

Seit Mitte Jahr wird auf Initiative des Runden Tischs «Flüchtlinge und Asylsuchende im Rotbachtal» im Pfarreizentrum Stofel regelmässig Sprachunterricht für Asylbewerbende angeboten; wir haben darüber berichtet. Doris Bürge ist eine der Lehrerinnen. Hier ihr Erfahrungsbericht

Ein Sufi in der Teufener Kirche zu Besuch

Anlässlich des Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettages am Sonntag, 18. September 2016 weilte der höchste Sufi Geistliche der liberal-islamischen Welt in der Pfarrei.

Die Tüüfnerposcht war dabei: Hier gehts zum Artikel

Kafi55 - "Katholische Pfarrei goes gastro"

Kafi55 - das Kaffee für Bühler....

...ist ein Projekt von Bühler und für Bühler. Die Mitarbeit geschieht in der Pilotphase ausschliesslich auf freiwilliger Ebene. Es soll ein offener, freiwillig und sozial betriebener Raum sein.    Ein Treffpunkt, ein Knotenpunkt und eine Gelegenheit der Begegnung.

In ökum Zusammenarbeit wurde dieser Gedanke  nun konkret: Wir haben einen tollen Raum – und eine Pilotphase bis Ende Jahr. Das Inventar ist gestellt. Noch ein paar Kleinigkeiten und    noch hier und da ein Handgriff. Dann öffnet der Traum: Unser >kafi55 - Das Kaffee für Bühler<. Ein Treffpunkt. Offen und multikulturell. Ein niederschwelliges    Angebot, die Kirche an die Hauptstrasse und mitten ins Leben zu bringen.

Hier erfahren SIe mehr...

Kafi55 Homepage

Kafi55 auf Facebook

Seite 2 von 2

Fragen?

Pfarreisekretariat
Denise Engeler

+41 (0)71 333 13 52
sekretariat@kath-teufen.ch