Aus der Bahn geworfen

Das Leben gleicht oft einem Bergweg mit vielen Kurven und Hürden. In gewissen Phasen des Lebens sind wir überfordert oder haben keinen Plan mehr, wie es weitergeht. Wenn Beziehungen zerbrechen, Krankheit über uns hereinbricht, die Trauer um einen Menschen belastend wird oder die Lebensgeister sich in einem seelischen Tief verfangen haben. Vielleicht kann Ihnen ein Gespräch mit einer Seelsorgerin oder einem Seelsorger weiterhelfen? Wir sind keine Therapeuten, aber haben gelernt, zuzuhören und – wo es angebracht ist – Rat oder Unterstützung zu geben.

Fragen?

Pfarreisekretariat
Denise Engeler

+41 (0)71 333 13 52
sekretariat@kath-teufen.ch