Beni's Stimme prägte über Jahrzenhte die Sportkommentare

Wie man ihn kennt: Beni Turnheer als Moderator des SF Sportpanorama

/

Gespräch an der Kanzel mit Beni Turnheer

"Beni national" nennt ihn die Schweiz. Die Generation zwischen 25 und 60 ist mit ihm aufgewachsen. Beni Turnheer hat die Radio- Fernsehlandschaft in der Schweiz geprägt: Sport am Wochenende, Sportpanorama, Sport aktuell und Benissimo sind jene Sendegefässe, die ihn zum "Beni National" gemacht haben. Seine markante Stimme, sein akribisches Faktenwissen und seine originellen und stets trockenen Gedanken- und Wortspiele haben ihn ausgezeichnet. Doch das ist nicht der ganze Mensch Beni Turnheer. Es gibt viel mehr hinter den bekannten Bildern: ein sensibler Mensch, der sich ebenso wie jeder andere Mensch seine Gedanken macht über Lebenssinn, Geld, Glück, Zufriedenheit, Sterben und Gott.

Im Gottesdienst am Sonntag, 22. August 2021 um 10.00 Uhr ist Beni Turnheer zu Gast im Gespräch an der Kanzel in der kath. Kirche Teufen.

Unter Wikipedia steht über unseren Gast: "Turnheer wurde viermal mit dem Prix Walo ausgezeichnet.2011 lief die extra für Bernard Thurnheer konzipierte TV-Castingshow Einer wie Beni Thurnheer. Thurnheer war Namensgeber und Jurymitglied der Sendung, die dem Schweizer Sportfernsehen (SSF) half, ein Nachwuchstalent als Sportkommentator zu verpflichten und aufzubauen. Als wortgewandter Moderator und Kommentator mit ungebremstem Redefluss wird Thurnheer auch als «Schnurri der Nation» betitelt, sowie mit dem bei besonders bekannten, verdienten oder beliebten Schweizern üblichen Zusatz «national» bezeichnet: «Beni national»..."

Kath. Kirche Teufen
18:00 - 19:00 Uhr

Eucharistiefeier

Mehr
Kath. Kirche Bühler
17:30 - 18:30 Uhr

Eucharistiefeier

Mehr
Kath. Kirche Teufen
10:00 - 11:00 Uhr

Eucharistiefeier

Mehr
Kath. Kirche Teufen
09:00 - 09:30 Uhr

Eucharistiefeier

Mehr